Edgar Degas

Edgar Degas (1834-1917) Dramatische Höhepunkte kann man eigentlich nur wenige im Lebenslauf des Malers Edgar Degas finden. Als ältester Sohn einer wohlhabenden Pariser Familie konnte der zynische, snobistische Einzelgänger sein Leben der Kunst widmen. Außerdem blieb er Junggeselle, denn ‘… es gibt Liebe und es gibt die Kunst, und wir haben nur in Herz.’In seinen frühen Arbeiten ist seine klassizistische Ausbildung zu erkennen, vor allem die strenge Linienführung des von ihm bewunderten Ingres. Obwohl er sich nachdrücklich als ‘unabhängigen Realisten’ bezeichnete, war er doch auch sehr stark verbunden mit der impressionistischen Revolution. Die von ihm entwickelten Themen und Techniken formten die Synthese zwischen der traditionellen und modernen Malerei.
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)